Skip to main content Deutsch

Markus Kleinberger

Sorry, this content is only available in German!

Markus Kleinberger, Dr. med. univ. MMSc

Arzt in Ausbildung

Medizinische Universität Wien
Universitätsklinik f. Innere Medizin I
Klinische Abteilung für Onkologie
Währinger Gürtel 18-20
1090 Wien

T: +43 (0)1 40 400 – 44 450, 44 280 oder 44 290
E-Mail: markus.kleinberger@meduniwien.ac.at

Laufbahn

11/2023-aktuell: Arzt in Ausbildung (Innere Medizin & Hämatologie und internistische Onkologie) Universitätsklinik für Innere Medizin I, Klinische Abteilung für Onkologie
07/2022-aktuell: PhD-Studium (N790) Clinical and Experimental Oncology, Christian Doppler Labor für Personalisierte Immuntherapie, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Klinische Abteilung für Onkologie, Thesis: „Inflammation in time and space in patients with solid tumors”, Supervision: Assoc.-Prof. Anna S. Berghoff M.D. PhD
10/2020-11/2023: Masterstudium Clinical Research (ULG), Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Transfusionsmedizin und Zelltherapie, Thesis: "Phase 1 multicentered dose-escalation study of human CD19-targeted chimeric antigen receptor CAR-modified T-cells in adults with recurrent or refractory B-cell malignancies", Supervision: Univ.-Prof. Nina Worel M.D.
10/2016-07/2022: Diplomstudium Humanmedizin, Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Klinische Abteilung für Onkologie, Thesis: „Prevalence and prognostic impact of metabolic anomalies in glioblastoma during radiochemotherapy: an explorative retrospective study on 250 patients", Supervision: Univ.-Prof. Christine Marosi M.D
10/2014-07/2018: Masterstudium Sportwissenschaften, Universität Wien, Institut für Sport- und Bewegungswissenschaften, Abt. für Sportmedizin, Leistungsphysiologie und Prävention, Thesis: „Using eHealth to support exercise and physical activity in patients with haematological malignancies – a systematic review", Supervision: Univ.-Prof. Jürgen Scharhag M.D.
10/2014-07/2018: Bachelorstudium Sportwissenschaften, Universität Wien, Institut für Sport- und Bewegungswissenschaften, Abt. für Sportmedizin, Leistungsphysiologie und Prävention, Thesis: „Exercise and movement with cancer diagnosis: Feasibility and benefits of sport scientifical interventions of patients with glioblastoma", Supervision: Univ.-Prof. Gerhard Smekal M.D.
09/2005-07/2013: Realgymnasium Neulandschule Laaerberg, Wien, Reifeprüfung mit Auszeichnung

 

Auszeichnungen

11/2023 Travel Grant – ESMO Immunooncology Kongress 2023 in Genf (CH)
2020/2021 Merit Scholarship (Leistungsstipendium) der Medizinischen Universität Wien

Mitgliedschaften

  • European Society of Medical Oncology (ESMO)
  • Österreichische Gesellschaft für Hämatologie & Medizinische Onkologie (OeGHO)
  • Österreichischen Gesellschaft für Internistische und Allgemeine Intensivmedizin & Notfallmedizin (ÖGIAIN)
  • Österreichischen Gesellschaft für Innere Medizin (ÖGIM)
  • Österreichische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (ÖGUM)
  • Österreichische Palliativgesellschaft (ÖPG)
  • Verband von SportwissenschafterInnen Österreichs (VSÖ)

 

Organisator Veranstaltungen

09/2023 Organisation des „Sonocamp 2023“ für Humanmedizin-Studierende, Zentrum für Anatomie und Zellbiologie – Abteilung für Anatomie
02/2020 - aktuell Organisation der Lehrveranstaltung (Wahlfach), „ULTRASCHALL-ANATOMIE (Praktische Ausbildung am Gerät)“, Zentrum für Anatomie und Zellbiologie, Abteilung für Anatomie