Skip to main content Deutsch

Michael Krainer

Sorry, this content is only available in German!

Ao.Univ.-Prof. Dr. Michael Krainer

Facharzt

Medizinische Universität Wien
Universitätsklinik f. Innere Medizin I
Klinische Abteilung für Onkologie
Währinger Gürtel 18-20
1090 Wien

T: +43 (0)1 40 400 – 44 450 oder 44 280
E-Mail: michael.krainer@meduniwien.ac.at

Laufbahn

Ausbildung:

  • Facharzt für Humangenetik, 2000
  • Facharzt für Hämatologie und Onkologie, 1999
  • Facharzt für Innere Medizin, 1998
  • Doktor der gesamten Heilkunde, 1989

Berufliche Erfahrung:

  • Visiting Professor, Cancer Center Massachusetts General Hospital / Harvard Medical School, Mai-Sept. 2016
  • a.o Universitätsprofessor, Klinische Abteilung für Onkologie, AKH Wien und dort Programmdirektor, Urologische und Gynäkologische Tumore seit Oktober 2001
  • Oberarzt und Leiter der Arbeitsgruppe für Molekulare Genetik, Abteilung Onkologie, Universitätsklinik für Innere Medizin I, AKH Wien seit März 1998
  • Leiter, Labor für Krebsrisikoanalyse, Massachusetts General Hospital/Harvard Medical School in Charlestown, MA, 1997-1998
  • Klinische Ausbildung, Universitätsklinik für Innere Medizin I, AKH Wien, 1991-1995

 

Funktionen/Mitgliedschaften

  • American Association for Cancer Research, (AACR)
  • American Society of Clinical Oncology, (ASCO)
  • Österreichische Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie, (OeGHO)
  • Österreichische Gesellschaft für Humangenetik, (ÖGH)
  • EMEA – European Expert
  • Beiratsmitglied Theodor Körner Fonds
  • Europäische Akademie der Wissenschaften

 

Herausgeberfunktionen in wissenschaftlichen Zeitschriften
Editorial Board Member:

  • Cancers
  • Frontiers in Nephrooncology

 

Fachgutachter in wissenschaftlichen Zeitschriften
Diverse: u.a. Cancer, NEJM, JCO, British Journal of Cancer, European Journal of Cancer

 

Gutachter Förderinstitutionen
Theodor Körner Fonds

 

Organisator Veranstaltung, Vorsitze
Programmkomitee der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie/Onkologie für Prostata und Hodentumore